So beseitigen Sie Projektrisiken …

Jedes Projekt birgt Risiken. Und Risiken muss die Projektleitung (er)kennen und Gegenmassnahmen für jene mit grösseren Auswirkungen und hoher Eintrittswahrscheinlichkeiten vorbereiten.

Für überschaubare Risiken reichen meist präventive Vorkehrungen aus; bei Grossrisiken ist die Planung von Korrekturmassnahmen zwingend. Auch ist es möglich, Projektrisiken abzuwälzen – beispielsweise mittels Vertrag an den Auftraggeber oder an eine Versicherungsgesellschaft. 

Folgende Abbildung zeigt eine Übersicht mit den wichtigsten Möglichkeiten der Risikovorbeugung (Rinza 1985):

Projektrisikoverteilung nach Rinza

Fazit: Risiken gibt es bei jedem Projekt. Wichtig ist, sie zu erkennen und entsprechende Massnahmen frühzeitig vorzubereiten. Möglichkeiten dafür gibt es verschiedene.

Literatur

  • Rinza, Peter: Projektmanagement, Springer Verlag, Düsseldorf (1985)